. Redaktion

Foto: Werkbild

Sechsreihiger Schwerstriegel mit Scheibensektion

Mit dem STRIEGEL-PRO PE stellt Bednar einen sechsreihigen Schwerstriegel mit zwei voneinander unabhängig arbeitenden, hydraulisch gesteuerten Striegelarbeitssektionen vor. Dabei ergibt sich ein Strichabstand von nur 5 cm. Die ersten vier Striegelreihen in der vorderen Sektion brechen den Boden in eine Tiefe von 2–4 cm auf, während die zwei hinteren Reihen für eine feine Saatbettbereitung sorgen. Besonderheit der Maschine sind die Vorwerkzeuge: Schneidscheiben (Coulterdisc) zum Schneiden von Pflanzenresten, die gegen eine hydraulisch gesteuerte Planierleiste (Crushbar) getauscht werden können. Das Gerät kann vielseitig eingesetzt werden: als klassischer Strohstriegel, zur Saatbettbereitung, zur mechanischen Unkrautbekämpfung und auch zur Grünlandpflege. Mit einem Gewicht von ca. 600 kg pro Meter Arbeitsbreite und einem Zinkendurchmeser von 16 mm kann der Striegel den Boden aggressiv bearbeiten. Der Schwerstriegel besitzt ein eigenes Fahrwerk, ist in 10, 12 und 14 m Arbeitsbreite erhältlich und lässt sich hydraulisch auf 3 m Transportbreite einklappen.

. Redaktion

Zurück