. Redaktion

Foto: Werkbild

Selbstfahrer mit Fliegengewicht

Der Agribuggy A280 von McConnel zeichnet sich durch ein Leergewicht von nur 4.800 kg, kompakte Abmessungen und eine hohe Wendigkeit aus. Der Selbstfahrer wird standardmäßig mit einem Satz Breitreifen (Michelin Multibib 540 / 65 R24) und einem Set Kulturreifen geliefert. Dank der breiten Reifen und des geringen Eigengewichtes können die Nutzer selbst Flächen mit sehr geringer Tragfähigkeit (mooriger und sumpfiger Untergrund) unter nassen Bedingungen befahren. Ein echter Allradantrieb treibt alle vier Räder gleichzeitig an. Das Cummins Triebwerk mit 148 PS verbraucht nur
70 Liter Diesel pro Tag. Der Selbstfahrer hat einen 2.700 Liter Tank, das Aluminium Gestänge (12 / 24 m) ist voll hydraulisch und verfügt über Neigungseinstellung, Pendelausgleich sowie eine serienmäßige GPS-gesteuerte Teilbreitenschaltung. Neue Maßstäbe setzt auch das Kabinendesign mit 360° Rundumsicht, Kabinenfederung, Klimaanlage, aktivem Kohlenstoff-Filtersystem und Multifunktionsgriff.

. Redaktion

Zurück