. Redaktion

Foto: Werkbild

Spezialfahrzeuge für die Landwirtschaft

Die Firma Paul Nutzfahrzeuge bietet Spezialfahrzeuge für die Land- und Forstwirtschaft an. Der Umbau kann auf Basis von Serienfahrgestellen von Mercedes-Benz, aber auch auf Basis anderer Lkw-Hersteller wie MAN oder Iveco realisiert werden. Die Hauptvorteile ergeben sich aus einer hohen Nutzlast, kombiniert mit einem großen Ladevolumen, allradgetriebener Geländegängigkeit und bodenschonender Terrabereifung. Kombiniert wird dies mit hoher Motorleistung und einem um bis zu 30 % niedrigeren Kraftstoffverbrauch bei hohen Transportgeschwindigkeiten bis zu 80 km/h. Der auf der agra 2015 ausgestellte Agro Mover (Bild) wurde z. B. durch einen Anhängebock mit Scharmüller-Kugelkopfkupplung K80, höhenverstellbarem Zugmaul und neun Hydraulikanschlüssen ergänzt. Neu erhältlich sind zum Beispiel eine Joystick-Steuerung für die Hydraulik, diverse Rückfahrkamera-Systeme sowie Arbeitsscheinwerfer in LED-Ausführung.

. Redaktion

Zurück