. Redaktion

Foto: Werkbild

Striegeln mit optimaler Bodenanpassung

Bei den DLG-Feldtagen in Bernburg hat die Firma APV den neuen Variostriegel VS 600 M1 im Roggen vorgeführt. Die Vorserie mit begrenzten Stückzahlen ist laut APV für Herbst 2018 und Frühjahr 2019 geplant. Der Striegel soll dann mit 6,2 m, 7,6 m, 9,2 m und 12,2 m Arbeitsbreite erhältlich sein. Der Variostriegel passt sich mit einem speziellen Zinken-Federn-System präzise an den Boden an und schont so die Kulturpflanzen. Seine 8 mm Zinken mit 35 mm Strichabstand üben immer den gleichen Zinkendruck auf den Boden aus, so dass selbst Dammkulturen wie die Kartoffel erfolgreich gestriegelt werden können. Der Striegelzinken ist im Rahmen drehbar gelagert, wodurch er nur nach hinten bzw. oben ausweichen kann. Über eine gut einsehbare Skala kann der Zinkendruck einfach und schnell vom Traktorsitz aus verstellt werden. Dabei können einzelne Zinken auch vorgespannt oder ganz ausgehoben werden.

. Redaktion

Zurück