. Redaktion

Foto: Werkbild

Strip Till auch für Raps und Zuckerrüben

Vogelsang hat mit dem XTill 2011 das erste Gerät auf den deutschen Markt gebracht, das die Strip Till-Technologie mit der Gülleunterfußdüngung kombinierte. Beim neuen XTill VarioCrop (Bild S. 2/3) ist jetzt der Reihenabstand flexibel von 45 bis 75 cm einstellbar, womit sich eine Vielzahl von Kulturen wie Mais, Zuckerrüben, Raps, Sonnenblumen oder Körnerleguminosen im Strip Till-Verfahren anbauen lassen. Der XTill VarioCrop erzeugt sehr genaue und vom Zwischenbereich abgegrenzte Bearbeitungsstreifen. Die einstellbare Breite des sauber geräumten Streifens beträgt bis zu 25 cm. Für ideale Wachstumsbedingungen der Pflanzen ist eine unabhängige Tiefeneinstellung des Schares und der Gülleablage erforderlich, was durch eine neue Konstruktionslösung ermöglicht wird. So kann beispielsweise bei einer tiefen Lockerung eine flache Gülleablage erfolgen. Zudem kann die Gülle gleichzeitig unabhängig voneinander in zwei verschiedenen Tiefen abgelegt werden.

. Redaktion

Zurück