. Redaktion

Foto: Steinert

Tagetes gegen Nematoden

Den meisten Gartenfreunden ist die Studentenblume (Tagetes) als sommerlicher Dauerblüher gut bekannt. Von Freudenberger gibt es nun mit der Sorte „Labyrinth“ eine Auslese frohwüchsiger Tagetes, die sich als Zwischenfrucht anbauen lässt. Die empfohlene Saatstärke liegt bei 10 kg/ha. Tagetes gelten als ausgesprochene Nematodenkiller und Gesundungspflanze. Der Anbau als Sommerzwischenfrucht wird vor allem im Gemüseanbau empfohlen, wo wandernde Nematoden wie Pratylenchus eine größere Bedeutung haben.

. Redaktion

Zurück