. Redaktion

Foto: Werkbild

Über zehnmal mehr Standzeit

Für die Terraland-Tiefenlockerer von Bednar gibt es jetzt ein „Long life“-Tiefenlockererschar, das von der Firma BETEK stammt. Erfahrungen zeigen, dass damit gegenüber Stahlscharen eine über 10-fache und gegenüber den „gepanzerten“ Scharen eine ca. 6-fache Standzeit erreicht werden kann. Durch die spezielle Hartmetallform (Winkelhartmetall) sowie Hartmetallsorten aus dem Bergbau wird eine extreme Bruchstabilität erreicht, wodurch diese Schare selbst unter sehr steinigen Bedingungen nicht ausfallen. Im Gegensatz zu Stahlscharen verlieren die Hartmetallschare nicht an Länge. Dadurch bleibt die Bearbeitungstiefe sowie der optimale Anstellwinkel der Schare über die gesamte Standzeit erhalten. Überdies entfallen auch die Wechselzeiten, welche sonst für den Scharwechsel anfallen. Trotz der höheren Investitionssumme werden die Verschleißteilkosten pro Hektar auf Grund der langen Standzeit der Schare deutlich gesenkt.

. Redaktion

Zurück