. Redaktion

Foto: Werkbild

Überladewagen für große Aufgaben

Auf den DLG-Feldtagen 2018 stellt die Annaburger Nutzfahrzeug GmbH den Überladewagen HTS 34.16 mit 46 m³ Ladevolumen vor, passend zu den immer größer werdenden Leistungen der Mähdrescher. Die Überladeschnecke mit 600 mm Durchmesser schafft eine Überladeleistung von 20 m³ / min und entleert den Wagen in weniger als drei Minuten. Das Fahrwerk ist zur Bodenschonung mit Reifen der Dimension 750 / 60 R 30.5 und einer elektronischen Zwangslenkung der ersten und dritten Achse ausgestattet. Die Wiegeeinrichtung Uniscale ermöglicht eine direkte Gewichtserfassung auf dem Feld. Bereits serienmäßig ist das Fahrzeug für die Aufrüstung mit zwei getrennten Kammern vorbereitet. So lassen sich Dünger und Saatgut in einer Fuhre zur Beschickung von Sämaschinen transportieren. Das zulässige Gesamtgewicht des Transportfahrzeugs liegt bei 34 t. Optional verfügbar sind leicht zu öffnende Abdeckungen, eine Untenentleerung, LED-Arbeitsscheinwerfer und eine Load Sensing-Ausstattung.

. Redaktion

Zurück