. Redaktion

32 Kubikmeter Düngestreuer von Brochard
Werkbild

Universalstreuer aus Frankreich

Seit der Übernahme von Brochard durch Fliegl im Juli 2019 ist der Anpassungsprozess des Unternehmens an die bekannten Fliegl-Standards in vollem Gange. Brochard produziert verschiedene Streuer von 12 m³ bis 32 m³, größter Streuer ist der in der Tridemausführung angebotene Fliegl Universalstreuer KDS 390 mit einer Ladekapazität von 32 m³.

Die Streuer mit dem Seriennamen "Muck Control“ sind ausgerüstet mit zwei horizontalen Mischwalzen und den variabel anpassbaren Tellerstreuwerk varioSPLASH mit einer Streuweite von bis zu 24 m. Optional erhältlich ist eine hydraulische Grenzstreueinrichtung.

Für den neuen Fliegl Universalstreuer der Serie Muck Control ist außerdem das auf ISOBUS basierende automatische Steuerungssystem RDS Fliegl SpreaderControl mit Wiegeeinrichtung und einer GPS-gestützten geschwindigkeitsabhängigen Dosierung verfügbar.

. Redaktion

Zurück