. Redaktion

Foto: Werkbild

Vierreihiger selbstfahrender Kartoffelroder

Die zweite Generation des 435 PS starken Varitron 470 Platinum von Grimme ist mit Raupenlaufwerken und serienmäßigem 7 Tonnen Bunker ausgerüstet. Das neue Bedienkonzept ErgoDrive erleichtert die intuitive Steuerung und den schnellen Direktzugriff auf alle Funktionen. Der zweite Schwerpunkt sind Verbesserungen bei der Rodetechnik, wie Optimierungen bei den Aufhängungen, der Umlenkungen der Siebbänder und der Zupfwalze beim Rollenseparator. Die stärksten TerraTrac-Raupenlaufwerke sorgen für die größtmögliche Bodenschonung und Stabilität am Hang. Die teleskopierbare Vorderachse ermöglicht den Einsatz eines breiten bodenschonenden Reifens. Der Selbstfahrer erfüllt die aktuelle Abgasstufe IV (Tier 4 Final) und ist sowohl als 75 cm wie auch als  90 cm Variante erhältlich.

. Redaktion

Zurück