Technik - . Redaktion

Foto: Werkbild

Weniger Abdrift mit neuen Düsen

Nachdem bereits im Januar 2014 die neuen Lechler ID3 Air-Injektor Flachstrahldüsen in der JKI- Liste „Anerkannter Düsen“ eingetragen wurden, erfolgte mit Wirkung vom 19.09.2014 die Eintragung in das JKI-Verzeichnis „Verlustmindernde Geräte“. Damit steht die ID3 in den Düsengrößen von 025 bis 05 lückenlos in den Werkstoffen POM (Kunststoff) und Keramik (C) für Anwendungen in der 90 %-Abdriftreduktionsklasse zur Verfügung. In Kombination der ID3 mit IS80 Air-Injektor Schrägstrahldüsen gleicher Größe kann die Feldrandbehandlung in der gleichen Abdriftreduktionsklasse durchgeführt werden. Gegenüber den bisherigen Baureihen ID/IDN weist die ID3 ein nochmals deutlich erweitertes Spektrum an Größen und Werkstoffen für einen sicheren und verlustmindernden Pflanzenschutz in der 90 %-Klasse auf.

. Redaktion

Zurück