. Redaktion

Foto: Werkbild

Witterungsbedingte Lücken schließen

Durch den zu feuchten Herbst konnten häufig 2017 nicht alle Herbstaussaaten ausgebracht werden. Eine Anbaualternative zum Silomais kann hier die GPS-Mischung Legu-Hafer-GPS Plus der DSV sein. Die Mischung bringt Erträge von bis zu 14 t TM / ha, sie ist ein ergiebiges Biogassubstrat wie auch ein schmackhaftes Futter für Rinder. Bestehend aus Hafer, Wicken, Erbsen, Sonnenblumen und Einjährigem Weidelgras, passt Legu-Hafer-GPS Plus auch gut in nasskalte Lagen. Bei einer Saat im Frühjahr kann die Mischung im Juli als GPS geerntet werden. Das als Untersaat ausgebrachte Gras lässt sich nach der GPS-Ernte weiter nutzen und bietet damit auch eine zusätzliche Verwertungsmöglichkeit für Gülle im Sommer.

. Redaktion

Zurück