Boden - . Redaktion

Rhizotron - Maiswurzel (Foto: U. Feuerstein)
Rhizotron - Maiswurzel (Foto: U. Feuerstein)

Wurzelforschung - eine neue Aufgabe für die Pflanzenzüchtung

Alljährlich ist es das gleiche Schauspiel. Gewaltige Staubwolken ziehen hinter riesigen Mähdreschern her, die die Getreide- und Rapsfelder dreschen. Im Augenblick der Ernte denkt kaum jemand an das Pflanzenorgan, auf dem dieser Ertrag aufbaut – an die Wurzeln.

In der Landwirtschaft, der Pflanzenzüchtung und der Forschung fristete der unsichtbare Teil der Pflanzen, das Wurzelsystem, ein Dasein im Untergrund. Man ist sich zwar bewusst, dass das Wurzelsystem für den Ertrag von großer Bedeutung ist, es fehlte bisher aber an systematischen Methoden, sich diesem Pflanzenorgan zu nähern. Rhizotrone gestatten es nun, die Entwicklung des Wurzelsystems von Pflanzen anschaulich darzustellen - die Züchtung möchte damit den bisher weitestgehend vernachlässigten Bereich der Pflanzen, die Wurzeln, stärker in den Fokus rücken.

Lesen Sie eine Übersicht zu dieser innovativen Methode, geschrieben von Dr. Ulf Feuerstein, DSV-Zuchtstation Asendorf.

. Redaktion

Zurück