. Redaktion

Foto: Werkbild

Zuchtfortschritt bei Futterleguminosen

Mit der Sorte HybriForce 2400 bringt Rudloff Feldsaaten die erste in Deutschland zugelassene Hybrid-Luzerne auf den Markt. Die Hybrid-Luzerne besitzt eine schnelle Jugendentwicklung, dadurch wird eine homogene und dichte Bestandsentwicklung gewährleistet. Zudem wird auch eine sehr frühe Unkrautunterdrückung sichergestellt. HybriForce 2400 hat ein hohes Ertragspotenzial und einen dichten, gleichmäßigen Wuchs. In der Wertprüfung des Bundessortenamtes zeigte sich die Sorte resistent gegen Verticillium, Nematoden, Phytophthora und Bakterien. Im Anbau erwies sie sich auch als sehr tolerant gegenüber Kälte und Trockenheit. HybriForce 2400 besitzt einen dünnen Stiel mit hoher Bestockungsleistung und hat eine feine Blattmasse. Erste Praxiserfahrungen zeigen, dass dadurch die Schmackhaftigkeit als Futtermittel steigt.

. Redaktion

Zurück