. Redaktion

Foto: Werkbild

Zwischenfruchtmischung füllt Futterlücken

Mit der neuen Mischung Optima Green Life Dürre-Mix bietet die Rudloff Feldsaaten GmbH jetzt eine Zwischenfruchtmischung für Betriebe an, die von der bisherigen Sommertrockenheit betroffen sind und unter Futternot leiden. Die Mischung besteht aus Rauhafer, Esparsette und Alexandrinerklee und sollte von Juli bis August mit 65 kg / ha ausgesät werden. Während sich der Rauhafer als Mischungspartner durch besonders schnelles Wachstum und hohe Erträge auszeichnet, überzeugt Alexandrinerklee ebenfalls mit schnellem Wachstum, darüber hinaus aber auch mit seiner guten Bodendurchwurzelung. Die Esparsette als dritte Komponente ist proteinreich, durchwurzelt den Boden tief und toleriert Trockenheit gut. Darüber hinaus ist diese Zwischenfruchtmischung greeningfähig, wirkt reduzierend auf den Nematodenbefall und erreicht Erträge bis zu 50 dt / ha Trockenmasse.

. Redaktion

Zurück