LOP Abonnement

131,20 Jahresabo (10 Ausgaben)
Artikelnr.: LOP_Abo
inkl. 7 % MwSt, inkl. Versand

In der Fachzeitschrift LOP LANDWIRTSCHAFT OHNE PFLUG finden Sie Artikel mit qualifizierten und praxisorientierten Informationen über den professionellen Acker- und Pflanzenbau - von anerkannten Experten aus Wissenschaft und Praxis geschrieben. Schwerpunkte bilden technische Entwicklungen und Neuerungen, ökonomische und ökologische Gesichtspunkte im Acker- und Pflanzenbau. Fachbeiträge über Fruchtfolgen, Pflanzenschutz, Düngestrategien, Sortenwahl sowie Aspekte einer angepassten Technik speziell für Betriebe mit Direktsaat und konservierender Bodenbearbeitung runden das Profil ab.

Mit einem Abo bekommen Sie diese wertvollen Informationen frei Haus geliefert. Die Lieferung erfolgt mit der nächstmöglichen Ausgabe. Sollten Sie einen anderen Lieferbeginn wünschen, kontaktieren Sie uns bitte. Das Abonnement kann jederzeit zum Jahresende hin gekündigt werden.

Themen in der LOP (Ausgabe Januar/Februar 2024)

  • Betriebsreportage: Direktsaat in Ostwestfalen-Lippe

Wir berichten über einen Direktsaatbetrieb, der mit weiten Fruchtfolgen auf sandigen und anmoorigen Flächen wirtschaftet. Ziel ist es unter anderem, das Bodenleben auf dem Acker hin zu einem pilzdominanten Milieu zu entwickeln.

  • Schwerpunkt: Pflanzenschutz im Wintergetreide

Bei einer Mischverunkrautung aus Unkräutern und Gräsern sollte sich der Behandlungstermin unbedingt an den Gräsern ausrichten. Worauf gilt es für konservierend arbeitende Betriebe beim Herbizideinsatz im Wintergetreide zu achten?

  • Umweltschonende N-Düngung

Im Fokus des Beitrags steht, wie man mit angepassten Bewirtschaftungsmaßnahmen die Nitratbelastung reduzieren kann. Ursache für hohe Herbst-Nmin-Gehalte ist vor allem eine hohe N-Nachlieferung aus der Mineralisation im Zeitraum nach der Ernte bis zum Vegetationsende.

  • Effiziente Nährstoffnutzung durch regelmäßige Kalkung

Durch eine standortspezifisch angepasste Kalkung wird die Nährstoffeffizienz auf dem Acker- und Grünland verbessert. Stimmen der pH-Wert und Kalkgehalt im Boden nicht, haben die anderen pflanzenbaulichen Maßnahmen eine geringere Effektivität.

  • Konservierende Landwirtschaft und Bodenschutz

Was kann die konservierende Landwirtschaft im intensiven Hackfruchtanbau für den Bodenschutz leisten?

  • Vergleich von Sommer- und Winterackerbohnen

Wir berichten über Versuche mit Ackerbohnen: Sind die Winterformen den Sommerackerbohnen im Ertrag überlegen?

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle Ausgabe: LINK

Zurück