Ackerfuchsschwanz bekämpfen

Sonderheft - Ackerfuchsschwanz
29,90 
Artikelnr.: Sonderheft_Ackerfuchsschwanz
inkl. 7 % MwSt, inkl. Versand

Der Ackerfuchsschwanz schaffte es in den vergangenen Jahren, sich in engen Fruchtfolgen breit zu machen. Fehlende Wirkstoffwechsel bei den Pflanzenschutzmitteln haben ferner dazu beigetragen, dass das Ungras Resistenzen ausbildete und damit noch schwerer in den Griff zu bekommen ist.

Im aktuellen LOP-Sonderheft „Ackerfuchsschwanz unter Kontrolle“ haben wir Fachbeiträge der vergangenen Jahre aus der LOP – Landwirtschaft ohne Pflug zusammengestellt. Sie erhalten ein umfangreiches Kompendium zu folgenden Themen:

  • Praktikerberichte & Versuche: Wie breitet sich der Ackerfuchsschwanz aus und welche Faktoren begünstigen den Aufbau von Resistenzen? In Versuchen und Praktikerberichten werden Ausbreitungswege und biologische Grundlagen für die Ausbreitung des Schadgrases erläutert. Darüber hinaus stellen Praktiker ihre Vorgehensweise gegen den Ackerfuchsschwanz vor.
  • Chemische Bekämpfung: Die Bandbreite an Herbiziden hat sich in den vergangenen Jahren stetig reduziert. Wirkstoffwechsel sind ein wesentlicher Bestandteil zur Vorbeugung von Resistenzen gegen den Ackerfuchsschwanz.
  • Mechanische Bekämpfung: Die Unkrautkontrolle verschiebt sich – auch politisch bedingt – Richtung mechanischer Bekämpfung. Innovative Technik und ein gezielter Einsatz der Geräte können helfen, Ungräser in Schach zu halten.
  • Fruchtfolge: Die Fruchtfolge muss sowohl ökonomisch als auch ökologisch für den Landwirt Sinn machen. Ziel sollte aus pflanzenbaulicher Sicht sein, das Samenpotenzial des Ackerfuchsschwanzes möglichst gering zu halten und die Kulturen so in die Folge zu stellen, dass sie phytosanitäre Aufgaben übernehmen.

Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Ausgabe zur Bekämpfung des Ackerfuchsschwanzes! Unsere Redaktion hat in dem neuen Sonderheft die aktuellsten Erkenntnisse zusammengestellt, um den Ackerfuchsschwanz unter Kontrolle zu halten und Resistenzen zu vermeiden.

NEUES SONDERHEFT AUS DER LOP-REDAKTION

Erscheinungstermin: 15. Dezember 2021 Preis: 29,90 €

Bestellungen bis zum 10.12.2021 sind versandkostenfrei

Zurück