Biologisch leicht abbaubares Netzmittel

. Redaktion

Eine Neuheit im Bereich Pflanzenschutz-Additive bringt die AlzChem auf den Markt: Mit Break-Thru S 301 wird zum ersten Mal ein Netzmittel aus der Gruppe der Tri-Siloxane angeboten, das leicht biologisch abbaubar ist. Deshalb wird das neue Additiv nicht als umweltgefährdend eingestuft. Es gilt zudem auch nicht als Gefahrgut. Break-Thru S 301 ist seit dem Frühjahr 2018 erhältlich und wird als neues Standard-Additiv aus dem Hause AlzChem angeboten. Für die Anwendung gelten die gleichen Empfehlungen wie für das bewährte Vorgänger-Produkt, lediglich die empfohlenen Aufwandmengen sind bei Break-Thru S 301 etwas  niedriger. Das senkt

weiterlesen

Die Bodenoberfläche versiegeln

. Redaktion

Basis von MulchCover MC-1000 von Amynova sind natürliche Stärke und Mehle, die vollständig biologisch abbaubar sind. Das Produkt wird der Spritzbrühe beigemischt, um das Verlagern von Herbiziden im Vorauflauf zu verlangsamen und verfestigt gleichzeitig die Oberfläche des Ackerbodens, ohne den Boden dabei zu verkrusten. Dadurch können Herbizide nachhaltiger wirken, während die tiefer liegenden Keimlinge der Kulturpflanzen vor Schädigungen geschützt sind. Darüber hinaus dient das Produkt auch dem Erosionsschutz, insbesondere bei Dammkulturen wird die Dammflanke vor Erosion geschützt. Die Aufwandmenge liegt bei mindestens 4 l/ha.

weiterlesen