Universalsämaschine Cirrus von Amazone
Werkbild

Wellscheiben von Amazone: Weniger Bodenbewegung bei der Saat

. Redaktion

Mit dem Wellscheibenfeld Minimum TillDisc erhält die Universalsämaschine Cirrus von Amazone eine weitere Sonderausstattung, die vor allem bei Herbizidresistenzen Vorteile bringen soll.

weiterlesen

Foto: Werkbild

Rotteprozesse im Boden gezielt steuern

. Redaktion

Die Christoph-Fischer GmbH hat die Produktgruppe „Regenerative Landwirtschaft“ entwickelt. Der Bodenhilfsstoff „Bodenverjünger“ wird zur Anwendung bei der Bodenbearbeitung empfohlen, wobei eine geeignete Dosiervorrichtung auf dem

weiterlesen

Bakteriendünger gegen Mykotoxine?

. Redaktion

Mit NovaFerm Multi bringt die AGROsolution GmbH & Co. KG einen biologischer Stickstofffixierer auf den Markt, der auch im Ökolandbau eingesetzt werden kann. Nach Angaben des Anbieters sollen sich damit bis zu 80 kg Stickstoff, 40 kg P2O5 und 30 kg K2O pro Hektar pflanzenverfügbar machen lassen. In dem Produkt arbeiten vier Bakterienstämme zusammen, die UV-Licht, Kälte und Wärme gut tolerieren können. Neben dem stickstoffixierenden Azotobacter vinelandii enthält das Produkt Bacillus megaterium, das Phosphat und Kali im Boden mobilisieren kann. Während Azospirillum lipoferum das Wurzelwachstum anregt, wirkt Bacillus subtillis

weiterlesen

Foto: Werkbild

Zusatzerlöse durch Zertifikatehandel

. Redaktion

Das bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen freiwerdende CO2 trägt erheblich zur Klima­erwärmung bei. Nun sind im Boden erhebliche Mengen an Kohlenstoff in Form von Humus gespeichert, der entscheidend für die Fruchtbarkeit der Böden

weiterlesen

Foto: Werkbild

Ölrettich mit starker Pfahlwurzel

. Redaktion

In den letzten Jahren wurde der sogenannte Meliorations- oder Daikonrettich zur biologischen Bodenlockerung empfohlen. Dabei handelt es sich ursprünglich um einen Gemüserettich (Japanischer Rettich), der eine lange Pfahlwurzel ausbildet.

weiterlesen

Foto: Werkbild

Saatmengensteuerung mit dem Sensor

. Redaktion

Zusammen mit der der Firma Geoprospectors GmbH hat Köckerling mit dem TSM-ISOconnect eine sensorgestützte Echtzeit-Aussaatsteuerung realisiert. Diese wurde zunächst auf einer Sämaschine Vitu mit variabler Aussaatmengen- und

weiterlesen

GKB e.V. mit eigenem Stand

. Redaktion

Bei der diesjährigen Agritechnica in Hannover wird die GKB wieder mit einem eigenen Informationsstand in der Halle 12 (Bodenbearbeitungshalle, Stand A36) vertreten sein. Der Boden bleibt auch auf der diesjährigen Messe ein wichtiges Kernthema der GKB. Vorgestellt wird u. a. die „Einfache Feldgefügeansprache für den Praktiker“ (FGA), die inzwischen in 5 Sprachen, als FGA-App und Youtube-Video verfügbar ist. Darüber hinaus wird über aktuelle Projekte der GKB informiert, wie das Ackerfuchsschwanz-Projekt oder das EIP Agri-Projekt (Begleitpflanzen in Winterraps). Premiere hat das beim Thünen-Institut entwickelten Maisboniturschema, bei

weiterlesen

Foto: Werkbild

Mehr Ertrag mit Traktorabgasen

. Redaktion

Mit dem „Schnecken-Security“ Streuer von Technik-Plus kann eine kleine Menge Schneckenkorn schon mit der Rapssaat / Getreidesaat ausgebracht werden (ab 1 kg / ha bei 3 m Arbeitsbreite). Dies spart spätere Überfahrten und die Kulturpflanzen

weiterlesen