.

Erstmalig findet vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 eine Fachveranstaltung für Bodenfruchtbarkeit und Bodenaufbau im deutschsprachigen Raum statt, unter dem Motto: „Von Praktikern für Praktiker. Wir säen Zukunft!“ Treffpunkt ist das Hofgut

Bodenerosion nach Starkniederschlagsereignissen auf unbedecktem Boden in Hackkulturen
Foto: Christian Rechberger

.

Meta-Description: Bodenerosion reduzieren mit mehr Bodenbedeckung. Welche Anbauverfahren und -technik sind am besten geeignet um Bodenerosion zu vermindern?

.

Ab 2024 ohne Glyphosat - welche Alternativen zu Glyphosat gibt es in der konservierenden Bodenbearbeitung und wie werden diese ökonomisch und ökologisch bewertet.

Titelbild Sonderheft Ackerfuchsschwanz
Werkbild

.

Der resistente Ackerfuchsschwanz führt regional zu starken Ertragseinbußen. Findet das Ungras die richtigen Bedingungen vor, kann es sich rasant vermehren und auf Flächen festsetzen. Was ist zu tun?

Gülle ausbringen in wachsenden Getreidebeständen
Werkbild

Ackerbau - .

Bei der Ausbringung von Gülle im Getreidebestand ist die Befahrbarkeit der Flächen im Frühjahr problematisch. Wie wirkt sich die Befahrung der Bestände auf den Getreideertrag aus?

Collage aus vier Bildern, Kleegrasmahd, Kompostmiete, Mulch, Zwischenfruechte

.

Die Bodenfruchtbarkeit in viehlosen Ökobetrieben steigern. Welche Alternativen sind geeignet und wie können diese ökologisch und ökonomisch bewertet werden?

.

Landwirt Tim Deter arbeitet auf seinen Flächen in Brandenburg konservierend. Seit einigen Jahren kommen auch die Kartoffeln pfluglos in den sandigen Boden.

aktiver Regenwurm im Bodenraum

.

Bei den Überschwemmungen im Juli 2021 konnten die Regenmengen nicht im Boden gehalten werden. Die Folge: Bodenerosion und Hochwasser. Wie kann dem vorgebeugt werden?