Foto: Steinert

.

Am 18.04. wurde in Osmünde (bei Halle/Saale) ein Praxisversuch zu Untersaaten im Silomais angelegt. Maisuntersaaten gelingen in der Region aufgrund der ausgeprägten Frühsommertrockenheit nur selten. Ein möglicher Ausweg könnte hier das

Foto: Werkbild

.

Von Mzuri gibt es jetzt ein vielseitig einsetzbares Strip Till Gerät, das sich sowohl mit Einzelkornsäaggregaten (Saugluft) wie auch mit einer herkömmlichen Saatgutverteilung kombinieren lässt. Die Pro-Til Bestellkombination kann optional

Foto: Werkbild

.

Mit der Einzelkornsämaschine Julia stellte Maschio eine Einzelkornsämaschine mit 24 Reihen (18 m Arbeitsbreite bis 75 cm Reihenbreite) vor, die sich hydraulisch auf 3 m Transportbreite und 4 m Maschinenhöhe einklappen lässt; die Säbalken

Foto: Werkbild

.

Die Konzeption der Einzelkornsämaschine Maxima von Kuhn wurde vollständig überarbeitet. Sie verfügt jetzt über die Maxima 3 Säelemente und den indexierbaren Teleskoprahmen in 8- bzw. 9-reihiger Ausführung. Der teleskopierbare Rahmen erlaubt

Foto: Werkbild

.

Mit der Einführung des iXtra LiFe Fronttanks bietet Kverneland eine ISOBUS-gesteuerte Einzelkornaussaat mit gleichzeitiger Flüssigdüngerausbringung an. Der Fronttank kann in Kombination mit einer ISOBUS-fähigen Einzelkorn­sämaschine

.

Für die Einzelkornsaat mit hoher Geschwindigkeit hat Maschio das Chrono-Säaggregat entwickelt. Das patentierte Säherz ist jetzt seitlich geneigt und arbeitet nach dem Saugluftprinzip. Es ist mit elektrischem Antrieb ausgestattet und ISOBUS-kompatibel. Neu entwickelt wurden auch die Abstreifer, eine Long Life - Säherzabdichtung sowie die Vereinzelungsscheiben aus Kunststoff. Dabei überwacht eine Fotozelle die Kornvereinzelung. Die größte Innovation am Chrono-Säaggregat stellt das patentierte Injektor-Drucksystem dar, mit dem die zuvor vereinzelten Saatkörner mit Druckluft beschleunigt und unter die Druckrolle geschossen werden. Hier

Foto: Werkbild

.

Die neue Kverneland Optima SX High Speed Säreihe soll Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 18 km/h ermöglichen, wobei die Ablagegenauigkeit mit verschiedensten Saatgütern wie Mais, Rüben, Raps und Sonnenblumen auf einem konstant hohen Niveau

Foto: Werkbild

.

Das neue Einzelkornsägerät Azurit von Lemken legt die Saatkörner in Doppelreihe mit einem exakten Dreiecksverband ab, was den einzelnen Pflanzen 70 % mehr Standraum im Vergleich zur herkömmlichen Ablage gewähren soll. Bereits kurz nach der