.

Erstmalig findet vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 eine Fachveranstaltung für Bodenfruchtbarkeit und Bodenaufbau im deutschsprachigen Raum statt, unter dem Motto: „Von Praktikern für Praktiker. Wir säen Zukunft!“ Treffpunkt ist das Hofgut

Symbolbild mit allen Logos der ECAF-Mitglieder
ECAF

.

Die Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung sagt aus aktuellem Anlass alle Veranstaltungen und Vorführungen im April ab.

.

Die diesjährige Jahrestagung der GKB e.V. findet am 13. Februar in Brauschweig statt. Schwerpunkt ist diesmal das Thema „Bodendiversität schafft Biodiversität“.

Collage von GKB-Feldtag in Rotenkamp
Fotos: Krauß

.

Derzeit scheint das Aus für den Wirkstoff Glyphosat bis 2023 in Deutschland zu kommen. Doch was folgt danach? Mitte Oktober stellte die GKB in Rotenkamp das EIP Agri-Projekt – "Smarte UNkraut Kontrolle" vor.

.

Die Jahreshauptversammlung der GKB e.V. findet am Donnerstag, dem 23.02.2017  im Forum des Thünen-Institut (TI) in Braunschweig zum Thema „Perspektiven für eine Neuausrichtung des Ackerbaus" statt. Die Veranstaltung wurde vom 22.02. auf den 23.02. verschoben, um eine Überschneidung mit der DLG-Wintertagung 2017 zu vermeiden. Die Veranstaltung startet ab 09.30 Uhr mit der Mitgliederversammlung. Die öffentliche Vortragsveranstaltung mit sieben Vorträgen beginnt um 11.30 Uhr. Als Praktiker spricht Thomas Schubert (Gut Döllnitz KG) zum pfluglosen Ökolandbau in Mitteldeutschland. Ein wichtiges Thema ist die GKB-Umfrage 2016, die in

.

Der Oberwinkler Direktsaattag am 07.06.2016 wurde kurzfristig abgesagt.

Die Veranstaltung soll im Herbst diesen Jahres nachgeholt werden.

Foto: Petermann

.

Bericht im Fernsehen RBB Ozon: „OZON unterwegs“ untersucht einen spannenden Fall. Nach eher harmlosen Regenschauern im August 2007 war bei Jens Petermann nichts mehr wie vorher. Auf einem 19 Hektar großen Maisfeld seines Dannenberger

.

Auch in diesem Jahr wird die Jahresversammlung der GKB e.V. wieder im Forum des Thünen- Instituts in Braunschweig-Völkenrode stattfinden. Die Veranstaltung beginnt am 19.02.2015 um 9.30 Uhr mit der Mitgliederversammlung und den Vorstandswahlen, die Vortragstagung startet um 11.00 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Das Thema der Tagung zum „Jahr des Bodens 2015“ lautet: „Managementsystem Boden – Strategien aus Sicht von Wissenschaft und Praxis“. Insgesamt sprechen acht Wissenschaftler und Praktiker zu ihrer Sicht auf den Boden. Wie bereits in den vergangenen Jahren kann die Veranstaltung vom heimischen PC aus als Live-Übertragung