John Deere Mähdrescher
Werkbild

.

John Deere erweitert sein Portfolio für 2021 um zwei neue Mähdreschermodelle der X-Serie.

eAutoPower Getriebe und intelligentes e8WD System
Werkbild

.

Die DLG hat heute die Preisträger des Innovation Award Agritechnica 2019 bekannt gegeben. Neben 39 Silber- vergab die DLG-Neuheitenkommission in diesem Jahr nur eine Goldmedaille an das erste elektrisch-mechanisch leistungsverzweigte

AutoSwap von John Deere
Werkbild

.

Beim Mähdrescher S700 von John Deere wird die Wurfrichtung der Strohverteiler-Leitbleche automatisch angepasst.

Foto: Werkbild

.

Mit dem Forschungsprojekt ­GridCON hat John Deere einen über 400 PS starken Elektrotraktor entwickelt, der über ein Kabel mit Strom versorgt wird. Die Kabeltrommel mit über 1.000 m Reichweite kann über 300 kW übertragen. Die

Foto: Werkbild

.

Gerade für Sojabohnen ist die richtige Aussaattechnik ein wichtiger Aspekt für hohe Erträge. Mit der Einzelkornsaat kann den Anforderungen bei der Saat am besten entsprochen werden: gleichmäßiger und zügiger Feldaufgang durch präzise

Foto: Werkbild

.

Die neuen John Deere Raupenlaufwerke sollen 20 % mehr Komfort, 30 % mehr Aufstandsfläche und 50 % mehr Dauerhaltbarkeit bringen. Alle Ausführungen sind bis 40 km / h zugelassen. Der höhere Komfort ist auf die fünffache Lagerung der Raupen

.

John Deere stellt auf den DLG-Feldtagen erstmals ein Spritzgestänge aus dem Kohlefasermaterial Carbon vor. Sechsmal robuster, aber deutlich leichter als Stahl oder Aluminium – das neue Spritzengestänge bietet eine bessere Leistung. Es ist

Foto: Werkbild

.

Mit Green Fit von Reichhardt  soll den Kunden AutoTrac von John Deere auch in Fahrzeugen zugänglich gemacht werden, für die John Deere bisher keinen direkten Zugriff hatte. Gestartet wird mit AGCO-Fahrzeugen, wie Challenger und