Feldspritze Nova von Lemken
Werkbild

.

Neu bei Lemken ist die selbstfahrende Feldspritze Nova. Auch an der Sicherheit für die Fahrer ist dabei weiter gearbeitet worden.

.

Lemken bietet jetzt für seine Grubber und Kurzscheibeneggen mit dem SeedHub ein aufgebautes Zwischenfruchtsägerät an.

Foto: Werkbild

.

Zwei führende deutsche Landtechnikunternehmen haben in den letzten Wochen ihr Portfolio um Hacktechnik erweitert: Zunächst übernahm Lemken den niederländischen Hersteller Steketee, kurz darauf gab Amazone die Übernahme der Hacktechniksparte

Foto: Werkbild

.

Bereits seit dem Jahr 2001 produziert Lemken die Rubin-Kurzscheibeneggen, die sich durch eine sehr gute Mischwirkung auszeichnen. Mit der Rubin 10 gibt es jetzt ein Nachfolgermodell. Durch eine veränderte Anordnung der Scheiben soll die

Foto: Werkbild

.

Der Frontbehälter Solitair 23 von Lemken ist die Grundlage für ein modulares Säsystem. Dieser lässt sich mit der neuen Solo-Säschiene Optidisc 25 und einer Kreiselegge zu einer wendigen und kompakten Drillkombination verbinden, so dass die

Foto: Werkbild

.

Mit dem Schnellwechselsystem OptiChange bietet Lemken jetzt die Möglichkeit, Walzen an Bodenbearbeitungsgeräten einfach zu wechseln. Dabei wird die Walze nicht verschraubt, sondern mit Fangtaschen und Bolzen am Gerät verriegelt. Dafür ist

Foto: Steinert

.

Am 26.08.2016 wurde von der Firma Industriehof Scherenbostel im Rahmen eines Feldtages ein Versuch zur pfluglosen Bestellung von Winterraps angelegt. Der Standort befand sich in unmittelbarer Nähe zum Firmensitz in Wedemark (Region

Foto: Werkbild

.

Lemken ist eine strategische Allianz mit dem jungen niederländischen Unternehmen AppsforAgri eingegangen. Deshalb wird die Sensortechnik mit den dazugehörigen Apps schon in Kürze über Lemken verfügbar sein. Mittelfristig sind integrierte