Collage aus vier Bilder, Sämaschine, Lupinen, Wickenwurzel, Maisstoppel
Ortloff, Rüge-Wehling, Hoffmann, Werner

.

Themen der LOP Mai 2021: Betriebsreportage: Auf dem Weg zur Driektsaat / Zwischenfrüchte zur Gründüngung Bodenfruchtbarkeit im Klimawandel / Späte Fungizidbehandlung im Wintergetreide / Gelbe Lupinen / Untersaaten im Mais

Collage aus Themen der aktuellen LOP
Schönleber, Eisenhut, Werkbilder

.

Themen der aktuellen LOP: 30 Jahre pflugloser Ackerbau im sächsischen Lößhügelland / Mechanische Unkrautkontrolle / Herbizide im Mais / Tropfbewässerung in Kartoffeln / Pflanzen-Biostimulanzien

Dammkultur Legemaschine
Werkbild

.

Die Dammkultur von Mais gewinnt vor allem in Norddeutschland zunehmend an Bedeutung. Die Firma Terra Tec GmbH hat deshalb das Dammkulturgerät Dammax weiterentwickelt.

Untersaat im Mais
Werkbild

.

Der Zeitpunkt der Einsaat von Untersaaten ist zwischen Bestockung und Schossen des Getreides. Mais eignet sich wegen der vergleichsweise langsamen Jugendentwicklung ebenfalls gut für die Untersaaten.

Mischanbau von Mais und Stangenbohne
Foto: B. Darnhofer

.

Der gemeinsame Anbau von Mais und Stangenbohnen hat in den vergangenen Jahren zunehmend das Interesse von Forschung und Landwirtschaft geweckt.

Collage für lop-Inhalte April mit Sämaschine, Mais und Stangenbohne sowie Striegel
Fotos: Meyer, Machleb

.

Betriebsreportage: Regelspursystem im böhmischen Paradies - Mais: Blatt- und Bodenherbizide kombinieren - Saatband- als Alternative zur Unterfußdüngung - Mischanbau von Mais mit Stangenbohnen - Sätechnik-Versuch: Direktsaat mit

Hackgerät im Biomais
Werkbild

.

Im Ökolandbau ist das Interesse am Silomaisanbau als energiereiches Futterv.a. in der Rinderfütterung, aber auch für die Biogaserzeugung, ungebrochen groß. Um der C4-Pflanze die benötigten Nährstoffe zu liefern, könnte auch der Anbau im

Schlegelmulcher von Sauerburger bei der Maisernte
Werkbild

.

Mit dem neuen Pegasus Autark 8000 stellte Sauerburger eine 7,90 m breite Mulcherkombination vor. Diese verfügt über ein eigenes Fahrwerk, Bordhydraulik und Aufbaumotor.