Foto: Werkbild

Kompromisslose Direktsaat mit einem T-Schlitz

. Redaktion

Mit den TForce No-Tillage Drills stellte die französische Firma SAS Novag auf der Agritechnica 2017 eine neue Serie Direktsaatmaschinen vor, die sich auch für extreme Direktsaatbedingungen eignen sollen. Hierbei schneidet eine gezackte

weiterlesen

Foto: Werkbild

Leichtzügige Großflächensämaschine

. Redaktion

Mit der Serto SC führt Horsch eine neue Sämaschine mit 10 m und 12 m Arbeitsbreite ein. Ihre Merkmale sind ein durchgehender Reifenpacker in Verbindung mit schweren Doppelscheibensäscharen. Ähnlich dem bewährten Pronto-System laufen hinter

weiterlesen

Foto: Werkbild

Universalsämaschine mit Schneidscheiben

. Redaktion

Mit der Omega OO 8000 L erweitert Bednar die Baureihe seiner Sämaschinen um eine 8 m Version (bisher mit 3 m, 4 m und 6 m Arbeitsbreite  verfügbar). Das „L“ bei der neuen Sämaschinengeneration steht für den leichteren Kunststofftank,

weiterlesen

Foto: Werkbild

Universalsämaschine in Modularbauweise für hohe Arbeitsgeschwindigkeiten

. Redaktion

Mit den Universalsämaschinen SC 1000 und SC 1000C bietet jetzt auch Kubota Sätechnik an. Gefertigt werden diese Geräte im Accord-Werk in Soest, das mit der Übernahme von Kverneland durch Kubota ebenfalls zum Konzern gehört. Die SC 1000 ist

weiterlesen

Foto: Werkbild

Direktsaat mit ISOBUS-Steuerung

. Redaktion

Ab sofort bietet Amazone die bewährte Zinkenschar-Sämaschine Primera DMC in 3 m und 6 m Arbeitsbreite mit modernster ISOBUS-Steuerung an. Die Kalibrierung der Primera DMC ist durch die Ausstattung mit dem TwinTerminal 3.0 im Handumdrehen

weiterlesen

Einzelkornsäaggregat für schnelle Saat

. Redaktion

Für die Einzelkornsaat mit hoher Geschwindigkeit hat Maschio das Chrono-Säaggregat entwickelt. Das patentierte Säherz ist jetzt seitlich geneigt und arbeitet nach dem Saugluftprinzip. Es ist mit elektrischem Antrieb ausgestattet und ISOBUS-kompatibel. Neu entwickelt wurden auch die Abstreifer, eine Long Life - Säherzabdichtung sowie die Vereinzelungsscheiben aus Kunststoff. Dabei überwacht eine Fotozelle die Kornvereinzelung. Die größte Innovation am Chrono-Säaggregat stellt das patentierte Injektor-Drucksystem dar, mit dem die zuvor vereinzelten Saatkörner mit Druckluft beschleunigt und unter die Druckrolle geschossen werden. Hier

weiterlesen

Foto: Werkbild

ISOBUS jetzt auch für Kleinstreugeräte verfügbar

. Redaktion

Mit dem Nachrüstbausatz WTK Miniseed steht eine einfache und rentable ISOBUS-Steuerung für Kleinsägeräte zur Verfügung, mit dem sich die vorhandene Technik modernisieren lässt. WTK liefert dabei die gesamte Ausstattung als

weiterlesen

Fotos: Werkbild

Förderschnecken statt Pneumatik

Förderschnecken statt Pneumatik - . Redaktion

Für Sämaschinen mit größeren Arbeitsbreiten haben sich pneumatische Verteiler durchgesetzt, die jedoch einige Nachteile haben wie mögliche Saatgutbeschädigungen, Geräuschentwicklung oder die Freisetzung von giftigen Beizstäuben. Mit der

weiterlesen