Collage mit drei Bilder zur Ilustration der August-Ausgabe der lop

August-Ausgabe der LOP im Überblick

. Redaktion

In der August-Ausgabe der LOP lesen Sie unter anderem über den Humusaufbau auf einen Bio-Gemischtbetrieb im Oberpfälzer Wald, wie Sie Herbizidresistenzen vorbeugen, die Kontrolle von Ackerschnecken sowie standortangepasste Kalkversorgung.

weiterlesen

Neue Auflagen für Schneckenkorn

. Redaktion

Die Anwendungsbestimmung NT 870 besagt „Das Mittel ist giftig für Weinbergschnecken. Bei einem Vorkommen von Weinbergschnecken (Helix pomatia und Helix aspersa) darf das Mittel nicht angewendet werden.“ Diese Anwendungsbestimmungen gelten bisher nur für einige metaldehydhaltige Mittel. Es sind aber nicht alle Produkte davon betroffen und teilweise gelten die Bestimmungen auch nur für bestimmte Anwendungen. Aktuell gilt die Anwendungsbestimmung NT870 für die Produkte Limares Techno, Lima Oro 3 und 5 sowie Metarex Inov. Informieren Sie sich vor der Anwendung über die aktuellen Bestimmungen, um Anwendungsfehler zu vermeiden.

weiterlesen

Foto: Werkbild

Fliegender Schneckenkornstreuer

. Redaktion

Rauch stellt die weltweit erste flugfähige Düngerstreuer-Drohne vor. Der Octocopter Agronator hat 4 m Durchmesser und 80 kg Gesamtgewicht, die Nutzlast beträgt 30 kg. Der Agronator kann Schneckenkorn, Feinsämereien und Mineraldünger mit dem

weiterlesen

Nassgepresstes Schneckenkorn

. Redaktion

 Für den Herbst 2017 steht das neue metaldehydhaltige (5 %) Schneckenpellet Limares Techno der Plantan GmbH zur Verfügung. Die Zulassung wurde bereits im Mai 2017 erteilt. Die Indikationen in den wichtigsten Kulturen u. a. Raps und

weiterlesen

Foto: Werkbild

Mehr Ertrag mit Traktorabgasen

. Redaktion

Mit dem „Schnecken-Security“ Streuer von Technik-Plus kann eine kleine Menge Schneckenkorn schon mit der Rapssaat / Getreidesaat ausgebracht werden (ab 1 kg / ha bei 3 m Arbeitsbreite). Dies spart spätere Überfahrten und die Kulturpflanzen

weiterlesen

Foto: Werkbild

Schneckenköder – die Formulierung entscheidet über den Erfolg

. Redaktion

Kennen Sie den Unterschied zwischen Schneckenkorn und Schneckenköder? Die Formulierung mit Lockstoffen macht das blaue Korn zum unwiderstehlichen Köder.

Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von DE SANGOSSE im französischen Agen hat

weiterlesen

Günther Mehlmann (rechts), Regionalleiter Nord-West der DE SANGOSSE GmbH, übergibt den Hauptpreis, einen Schneckenkornstreuer ES 100 M3 Spezial von APV, an den angehenden Landwirt Julian Lüdecke aus Northeim.

Auslosung des DE SANGOSSE-Gewinnspiels auf den DLG-Feldtagen 2016

. Redaktion

Angehender Landwirt aus Northeim gewinnt Schneckenkornstreuer

Auf den DLG-Feldtagen 2016 konnten die Besucher auf dem DE SANGOSSE-Stand ihr Wissen über den neuen Schneckenköder METAREX INOV testen und Preise gewinnen. Der Hauptpreis, ein

weiterlesen

Foto: Werkbild

Schneckenköder mit Lockstoffzusatz

. Redaktion

Für DE SANGOSSE wurde kürzlich der neue Schneckenköder METAREX INOV zugelassen. Dieses Schnecken­korn kann in allen bedeutenden Ackerbaukulturen wie z. B. Raps, Weizen, Mais oder Zuckerrüben verwendet werden. Erlaubt sind 5 Anwendungen

weiterlesen