Rapsblüte vor dem öffnen
Werkbild

Rapsglanzkäfer biologisch bekämpfen

. Redaktion

Durch den Rapsglanzkäfer sind Ertragseinbußen von bis zu 30–40 Prozent möglich. Die Sorte ES Alicia von Euralis soll aufgrund ihrer sehr frühen Blüte eine biologische Käferkontrolle ermöglichen.

weiterlesen

Bestand mit Wintertriticale
Werkbild

Grünschnittsilage aus Wintertriticale

. Redaktion

Der Futtermittelhersteller SANO empfiehlt aufgrund von Erfahrungen aus Nordamerika und Südeuropa den Anbau von Wintertriticale zur Nutzung als Grünschnittsilage.

weiterlesen

Blühendes Rapsfeld
Foto: Werkbild

Fünf Winterrapshybriden neu zugelassen

. Redaktion

Folgende Sorten wurden für den Rapool-Ring zugelassen:

  • Ludger ist die ertragsstärkste Neuzulassung aus dem Wertprüfungszeitraum 2016–2018. Die Sorte verfügt über eine TuYV-Resistenz, ist robust und stresstolerant bei mittlerer Reife.
  • Fossi

weiterlesen

Wechseltriticale statt Sommerweizen?

. Redaktion

Mit der Milewo bieten die Hauptsaaten eine flexible Wechseltriticalesorte an, die auch für die Herbstaussaat ab Mitte November geeignet ist und selbst als Zweitfrucht ab Juni/Juli stehen kann. Milewo bringt hohe und stabile Kornerträge, ist frohwüchsig und frühreif. Gegen Mehltau und Braunrost zeigt Milewo gute Resistenzen, gegen Blattseptoria besteht eine mittlere Empfindlichkeit. Milewo bietet sich vor allem für die GPS-Nutzung an. Angesichts der Probleme mit herbizidresistentem Ackerfuchsschwanz könnten Wechseltriticale wie Milewo oder Somtri aber auch eine Alternative zum Winterweizen werden, z. B. bei einer Novembersaat in

weiterlesen

Foto.EURALIS Saaten GmbH

Sojabohnen punkten mit Vorfruchtwert

. Redaktion

Ein Vorteil der Sojabohnen ist ihr hoher Vorfruchtwert. Mithilfe von Rhizobien kann die Legumi-nose Stickstoff (N) aus der Luft fixieren. So stehen der Folgefrucht zusätzlich etwa 30 bis 50 kg N/ha zur Verfügung. Als Vorfrucht für den

weiterlesen

Foto: Steinert

Tagetes gegen Nematoden

. Redaktion

Den meisten Gartenfreunden ist die Studentenblume (Tagetes) als sommerlicher Dauerblüher gut bekannt. Von Freudenberger gibt es nun mit der Sorte „Labyrinth“ eine Auslese frohwüchsiger Tagetes, die sich als Zwischenfrucht anbauen lässt. Die

weiterlesen

Foto: Werkbild

Stangenbohnen für Gemengeanbau

. Redaktion

Mais-Stangenbohnengemenge haben gegenüber der Mais-Reinsaat verschiedene Vorteile, wie eine intensivere Beschattung des Bodens sowie eine bessere Unkrautunterdrückung und Bodengare. Darüber hinaus fixieren Stangenbohnen Stickstoff (siehe

weiterlesen

Foto: Steinert

Weiße Lupinen statt Sojabohnen

. Redaktion

Auf den DLG-Feldtagen 2018 stellten gleich zwei Züchter die ersten anthracnosetoleranten Sorten der Weißen Süßlupine (Lupinus albus) vor. Die Zulassung der Sorten „Celina“ (DSV AG) und „Victor Baer“ (I.G. Pflanzenzucht) wird für Frühjahr

weiterlesen