Foto: Werkbild

Robuste und stabile Präzisionshacke

. Redaktion

Die Firma Pool Agri stellt auf den DLG-Feldtagen 2018 erstmals die Carré Econet SGI Präzisionshacke mit Precicam-Kameralenkung vor. Für die Precicam 3D-Kameralenkung erhielt Carré auf der Agritechnica 2017 eine Silbermedaille. Mit dieser

weiterlesen

Foto: Werkbild

Zinkenrotor gegen Schadpflanzen

. Redaktion

Mit dem BioRotor hat die dänische Firma Lunde Maskincenter A / S ein Unkrautbekämpfungsgerät entwickelt, das seit April 2018 auch vom Kappeler Lohnunternehmen in der Schweiz eingesetzt wird. Es handelt sich dabei um einen aktiv

weiterlesen

Foto: Werkbild

Reihenführung ohne Verschieberahmen

. Redaktion

Neue Wege bei der Reihenführung von Hackgeräten geht John Deere zusammen mit Monosem. Die traktor-integrierte aktive Anbaugerätelenkung „AutoTrac Implement Guidance“ ermöglicht die präzise Führung von Hackwerkzeugen zwischen den

weiterlesen

Foto: Werkbild

Bis zu 70 % Spritzmitteleinsparung

. Redaktion

Bei der Bandspritzung von Zuckerrüben und Mais können bis zu 70 % Herbizide eingespart werden, da die Unkräuter zwischen den Reihen mechanisch bekämpft werden. Bei der Hoe&Spray-Kombination von Schmotzer erfolgt der  Spritz- und

weiterlesen

Foto: Werkbild

Stereoskopische Reihenführungskamera

. Redaktion

Aufgrund zunehmender Restriktionen bei der Anwendung von Herbiziden sowie Resistenzenbildungen wird es immer wichtiger, innovative Lösungen für mechanische Pflanzenschutzmaßnahmen zu entwickeln. Das gilt nicht nur für Sonderkulturen und

weiterlesen

Gegen Ungräser und breite Mischverunkrautung

. Redaktion

Mit dem Picona-Lentipur-Pack von Lotus Agrar steht dem Landwirt die neue Herbstlösung für Getreide zur Verfügung. Durch die synergistischen Effekte der drei Wirkstoffe Picolinafen, Pendimethalin und Chlortoluron werden Windhalm, Einjährige Rispe sowie Kornblume, Ausfallraps, Kamille und eine Vielzahl weiterer Unkräuter sicher bekämpft. Dank ver-schiedener Wirkklassen wird Herbizidresistenzen vorgebeugt. Chlortoluron sichert dabei die Gräserwirkung ab und bekämpft auch Kornblumen effektiv. Durch den Wegfall von IPU ist der Pack aufgrund des CTU-Anteils eine wirtschaftliche und sulfonylfreie Alternative. Nach eigenen Erfahrungen wird

weiterlesen

Herbstherbizid mit guter Bodenwirkung

. Redaktion

Rechtzeitig zur Saison 2017 erhielt die Plantan GmbH die Zulassung für das neue Herbstherbizid Carpatus SC. Es ist zur Bekämpfung von Ungräsern und Unkräutern in Winterweizen, Winterroggen, Triticale und Dinkel zugelassen. Die bewährte Wirkstoffkombination aus 400 g/l Flufenacet (HRAC-Klasse K3) und 200 g/l Diflufenican (SC Formulierung, HRAC-Klasse F1) besitzt ein geringes Resistenzrisiko. Durch die gute Bodenwirkung ist das Produkt auch gegen später auflaufende Unkräuter über mehrere Wochen hinweg wirksam. Mit einer maximalen Aufwandmenge von 0,6 l/ha werden nicht nur Ungräser, sondern auch eine Vielzahl zweikeimblättriger

weiterlesen

Foto: Werkbild

Unkrautbekämpfung mit der Fräse

. Redaktion

Nicht nur im Bioanbau benötigt man einen „reinen Tisch“, bevor die Kulturen gesät oder gepflanzt werden. Als bewährtes Gerät für die „Unkrautkur“ im pfluglosen Bioanbau werden oft Bodenfräsen eingesetzt. Diese hobeln die oberste

weiterlesen