Foto: Werkbild

Funkferngesteuerte Wildkrautbürste

. Redaktion

Zu Bekämpfung von Wildkräutern auf gepflasterten Flächen bietet Adler Arbeitsmaschinen eine neue Wildkrautbürste an, die sich an alle gängigen Traktoren, Hoflader und Kommunalfahrzeuge anbauen lässt. Zu den zahlreiche Funktionen gehört die

weiterlesen

Foto: Fraunhofer UMSICHT

Unkrautsamen unschädlich machen

. Redaktion

Während der Getreideernte führt die Verarbeitung des Mähguts durch den Mähdrescher zu etwa 25 % Häcksel, das aus kurz geschnittenem Heu, Stroh, aber auch energiereichen Unkrautsamen besteht. Die werden heute auf den Acker zurückgeführt und

weiterlesen

Foto: Werkbild

Neue Ergebnisse zum Einsatz des Additives BOSTAT

. Redaktion

Aktuell: Unkrautbekämpfung im Winterraps


Vorbereitung und Aussaat
Gute Strohverteilung und Zerkleinerung sind wichtig für gleichmäßigen Auflauf und eine gute Herbizidwirkung. Ein „sauberer Tisch“ ohne Erntereste erleichtert die exakte

weiterlesen

Foto: Werkbild

Unkrautbekämpfung ohne Chemie

. Redaktion

Die mechanische Unkrautbekämpfung rückt derzeit wieder stärker in den Fokus. Der britischen Landmaschinen-Hersteller Garford hat hierfür intelligente Lösungen unter Nutzung hochauflösender Kameratechnik entwickelt, welche die Reihen erkennt

weiterlesen

Foto: Werkbild

Leichtzügig und spritsparend

. Redaktion

Die Großfederzahnegge Güttler SuperMaxx ist durch ihre leichte und robuste Bauweise auf landwirtschaftlichen Betrieben über das ganze Jahr vielfältig einsetzbar, wie z. B. zur Saatbettbereitung, Einarbeiten von Gülle, Unkrautbekämpfung und

weiterlesen

Mikroverkapseltes Clomazone

. Redaktion

Mit Novitron wurde für Cheminova ein breit wirksames Vorauflaufherbizid zur Unkrautbekämpfung in Kartoffeln, Futtererbsen und Ackerbohnen zugelassen. Es enthält die bekannten Wirkstoffe 500 g/kg Aclonifen und 30 g/kg Clomazone. In Novitron wurde der Wirkstoff Clomazone mikroverkapselt und zusammen mit dem zweiten Wirkstoff Aclonifen als wasserlösliches Granulat (WG) formuliert. Cheminova bezeichnet diese neuartige Formulierung als DAM-Technologie, wodurch eine erhebliche Minderung der Verflüchtigung des Wirkstoffes Clomazone gewährleistet sein soll. Das Herbizid wirkt gegen Einjähriges Rispengras und einjährige zweikeimblättrige

weiterlesen

Stellungnahme der DLG zur Glyphosatdiskussion

. Redaktion

Verbot bedeutet Abkehr von bodenschonenden Verfahren

Stärkere Erosion und höhere CO2-Emissionen zu erwarten – Stellungnahme der DLG-Ausschüsse für Ackerbau und für Pflanzenschutz zur aktuellen Glyphosatdiskussion

(DLG). In den für Ackerbau und Pflanzenschutz verantwortlichen Fachausschüssen der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat man in den vergangenen Jahren  wiederholt über die Zukunft des Wirkstoffes Glyphosat diskutiert. Anfangs führte diese Frage zu Unverständnis auf Seiten der Praktiker, war doch dieser, als sicher eingestufte Wirkstoff, ein fester Bestandteil vieler bodenschonender Anbauverfahren und ein in

weiterlesen

Foto: Werkbild

Kompakte Arbeitsspritze mit großer Arbeitsbreite

. Redaktion

Als Neuheit für die Anbauspritzen UF bietet Amazone das Super-S2-Gestänge jetzt auch mit 30 m Arbeitsbreite an. Trotz der großen Arbeitsbreite beträgt die Transportbreite nur 2,40 m und die Transporthöhe 3,05 m. Dank der Profilbauweise mit

weiterlesen