Wintergerste der Saaten Union
Werkbild

Wintergetreide: Neue Sorten der Saaten-Union zugelassen

. Redaktion

Das Bundessortenamt hat für die Saaten-Union kürzlich neue Wintergetreidesorten zugelassen.

weiterlesen

Wechseltriticale statt Sommerweizen?

. Redaktion

Mit der Milewo bieten die Hauptsaaten eine flexible Wechseltriticalesorte an, die auch für die Herbstaussaat ab Mitte November geeignet ist und selbst als Zweitfrucht ab Juni/Juli stehen kann. Milewo bringt hohe und stabile Kornerträge, ist frohwüchsig und frühreif. Gegen Mehltau und Braunrost zeigt Milewo gute Resistenzen, gegen Blattseptoria besteht eine mittlere Empfindlichkeit. Milewo bietet sich vor allem für die GPS-Nutzung an. Angesichts der Probleme mit herbizidresistentem Ackerfuchsschwanz könnten Wechseltriticale wie Milewo oder Somtri aber auch eine Alternative zum Winterweizen werden, z. B. bei einer Novembersaat in

weiterlesen

Foto: Werkbild

Topgenetik aus Frankreich

. Redaktion

Die französische Hochertragssorte Chevignon A ist ab Herbst 2018 auch in Deutschland verfügbar. Die 2017 in Frankreich eingetragene Winterweizensorte ist dort mit über 4.500 ha Vermehrungsfläche der neue Shootingstar und wird in Deutschland

weiterlesen

Foto: Werkbild

Getreideportfolio wurde erweitert

. Redaktion

Die DSV hat ihr Portfolio bei den Wintergetreidesorten erweitert. Neu zugelassen wurde die mehrzeilige Wintergerste Mirabelle. In Bezug auf Strohstabilität und Kornqualität macht die Sorte den zweizeiligen Futtergersten starke Konkurrenz.

weiterlesen

Gute Backqualität mit wenig Stickstoff

. Redaktion

Die Vermarktung des kompletten Sortenportfolios der Secobra Saatzucht GmbH ist seit März 2018 am Standort Unterschleißheim in der Nähe von München konzentriert. Die Winterweizensorte Asory ist die erste eigene Sorte, die über den neu aufgestellten Vertrieb in Deutschland vermarktet wird. Sie kombiniert das Beste aus den Sorten Asano und Memory und hat ein hohes Ertragspotenzial. Zur Ernte 2018 steht der Einzelährentyp in sämtlichen Landessortenversuchen. Zu den wichtigsten Merkmalen zählen eine gute Winterhärte, die Blattgesundheit, die Widerstandsfähigkeit gegen Ährenfusarium (4) und die Auswuchsfestigkeit. Eine sichere

weiterlesen

Weizensorte für Ökolandbau

. Redaktion

Die I.G. Pflanzenzucht GmbH erweitert ihr Sortiment um eine Öko-Weizensorte. Der Winterweizen ­Senaturo wurde im ökologischen Landbau geprüft und im Juli 2017  vom Bundessortenamt zugelassen. Senaturo ist eine lange Sorte mit hoher Bestandesdichte, die den Boden intensiv beschattet und eine starke Konkurrenzkraft gegenüber Unkräutern aufweist. Dazu kommen sehr gute Resistenzeigenschaften gegenüber allen wichtigen Weizenkrankheiten (Gelbrost APS 2, Blattseptoria APS 3, Braunrost APS 3, Spelzenbräune APS 2) und eine sehr geringe Anfälligkeit für Ährenfusarium (APS 2). Die Sorte bringt im ökologischen Landbau hohe Kornerträge

weiterlesen

Foto: Werkbild

Winterharter C-Weizen mit amtlich bestätigter Braueignung

. Redaktion

Im Mai 2017 wurde für den Gesellschafter der Saaten-Union, W. von Borries-Eckendorf, die neue C-Winterweizensorte Bruce zugelassen. Nach der dreijährigen Wertprüfung ist diese Neuzulassung 3 % leistungsfähiger als die bisher marktführende

weiterlesen

Winterweizen mit guter Fusarium-Toleranz

. Redaktion

Von Sorten Chiron und Achim der Saaten-Union stehen bereits größere Mengen Z-Saatgut zur Verfügung.

Die Sorte Achim (Eckendorf, siehe Bild) kombiniert im A-Sortiment eine hohe Ertragsleistung mit guten Proteinwerten, Winterhärte und breiter

weiterlesen