.

Mit FarmOK hat die FarmSaat AG eine kruziferenfreie und greeningkompatible Zwischenfruchtmischung im Angebot, die von Mitte August bis Mitte September mit einer Saatstärke 25 kg/ha gesät wird. FarmOK setzt sich zusammen aus Buchweizen (24 %), Phacelia 45 % und Öllein (31 %). Damit ist die Mischung frei von Kruziferen und für Rapsfruchtfolgen geeignet. Sie friert im Winter sicher ab und ist schnellwüchsig, was eine gute Unkrautunterdrückung zur Folge hat.

Foto: Werkbild

.

Die P-BOX-STI von Einböck ist ein pneumatisches Sägerät mit elektrischer Mengendosierung zur Aussaat von Zwischenfrüchten und Gräsern. Nun wurde eine neue Speed-Tronic-Steuerung entwickelt, welche die Aussaatmenge in Abhängigkeit von der

.

Für die Saison 2016 erweitert die Saaten-Union das Viterra-Programm um weitere drei Varianten:

Viterra Untersaat stellt eine reine Grasmischung für Untersaaten im Maisanbau dar (Bild). Ein frohwüchsiges tetraploides Welsches Weidelgras und

Foto: Werkbild

.

Für die Firma Feldsaaten Freudenberger wurden jetzt zwei neue Ölrettich- und eine Gelbsenfsorte zugelassen.

Der doppel-resistente Ölrettich Atlantis zeichnet sich durch eine sehr gute Nematodenresistenz (Note 2) aus, verbunden mit einer

Foto: Werkbild

.

Mit der Doppelmesserwalze Furioso bietet Evers ein Spezial­gerät für die Maisstoppelbearbeitung an, dass in Arbeitsbreiten von 3,0 bis 6,2 m sowohl für den Heck- wie auch für den Frontanbau lieferbar ist. Für den Frontanbau wird die

Foto: Werkbild

.

Mit OptimaGreenLife Imker Profi-Mix bietet Rudloff Feldsaaten jetzt eine Blühmischung an, die auf Zwischenfrucht- und Stilllegungsflächen sowie auf Ackerrandstreifen angebaut werden kann. Diese Blühstreifen sind ein Nahrungs- und

Foto: Werkbild

.

Der Pneumatikstreuer PS 300 M1 D Twin, der sich momentan noch in der Vorserie befindet, ist eine Weiterentwicklung der Standard-PS-Serie von APV. Dieser Streuer zeichnet sich durch ein Zweikammersystem aus, wobei der Behälter durch eine

Sommererbse (links) gegen Wintererbse (rechts) (Foto: A. Deubel)
Sommererbse (links) gegen Wintererbse (rechts) (Foto: A. Deubel)

Züchtung - .

Der Anbau von Körnerleguminosen war deutschlandweit über viele Jahre hinweg nahezu bedeutungslos, da im Vergleich zu anderen Marktfrüchten zu niedrige Deckungsbeiträge erzielt werden. Dies macht diese Fruchtarten auch wenig lukrativ für