Foto: Werkbild

Reihenunabhängiger Maispflücker kommt

. Redaktion

Gehringhoff entwickelt zur Zeit den Maispflücker „Freedom“, der sich sowohl für in Engreihe (37,5 cm) gesäte Bestände wie auch zur reihenunabhängigen Ernte schräg zur Saatrichtung eignen soll. Die angewinkelten Einzugsketten der

weiterlesen

Flexibel einsetzbares Maisherbizid

. Redaktion

Auf dem Weg zur Zulassung innovativer Lösungen für den Maisanbau ist mit der Zulassung von Kideka der erste Schritt gelungen. Damit setzt Nufarm einen ersten wichtigen Grundstein für zukünftige Maisherbizidstrategien, die als einfache, wirtschaftliche und effiziente Komplettlösungen zur Saison 2018 auf den Markt kommen sollen. Das speziell für den Maisanbau entwickelte Produkt Kideka enthält den bewährten Wirkstoff Mesotrione. Die Pflanze nimmt ihn überwiegend über das Blatt und teilweise über die Wurzel auf. Aufgrund des Wirkungsmechanismus erfasst Kideka relevanteneinjährige zweikeimblättrige Maisunkräuter sowie Hühnerhirse

weiterlesen

Foto: Werkbild

Neuer Maissaat-Weltrekord in Ungarn aufgestellt

. Redaktion

Das schwedische Unternehmen Väderstad stellte am 11. bis 12. April 2017 im ungarischen Enying am Balatonsee einen neuen Maissaat-Weltrekord auf: beachtliche 502,05 ha in 24 Stunden. Gemeinsam mit dem Saatgut brachte die 16-reihige

weiterlesen

Besonders frühreife Maissorte zugelassen: Raps nach Mais säen?

. Redaktion

Für die DSV AG wurde im Frühjahr 2017 die Maissorte Joy mit einer Reifezahl von 150 zugelassen, ein ultrafrüher Silomais mit gutem Ertrag und sehr schneller Jugendentwicklung. Die Sorte ist ein reiner Hartmais, der sehr früh blüht. In Grenzlagen sollte Joy bis zum 20.6. und etwas dichter gesät werden. In günstigen Lagen und bei normalem Saattermin reift die Sorte oft schon im August ab, dass man nach der Ernte sogar noch Winterraps bestellen kann. Außerdem ist dieser Mais auch sehr gut für die Ablenkfütterung von Wildschweinen geeignet. Wildschweine können Sorten sehr gut differenzieren und suchen sich deshalb häufig den frühesten

weiterlesen

Einzelkornsaat für Rüben und Mais

. Redaktion

Mit der neuen universellen Monosem MIXED-Einzelkornsämaschine kann der Reihenabstand schnell und einfach verändert werden, so dass mit einer Maschine unterschiedliche Kulturen wie Zuckerrüben, Mais, Raps, Sorghum, Soja oder Bohnen gesät

weiterlesen

Foto: Werkbild

Früher und großrahmiger Doppelnutzer

. Redaktion

Mit der Sorte Tasmono (ca. S 230/K 230) stellt Hauptsaaten eine extrem großrahmige Doppelnutzungssorte vor. Die Maissorte zeichnet sich durch eine hervorragende Kältetoleranz sowie sehr gute Jugendentwicklung aus und eignet sich damit

weiterlesen

Maisaussaat in Doppelreihe

. Redaktion

Die Sämaschine Pöttinger Aerosem PCS Duplex Seed ist eine pneumatische Sämaschine. Die Aerosem PCS kann nicht nur zur herkömmlichen Bestellung von Getreide, sondern dank einer zusätzlichen Einzelkorndosierung auch zur Einzelkornsaat von

weiterlesen

Foto: Werkbild

Walzen gegen den Maiszünsler

. Redaktion

Die Güttler-Walzen gibt es als Baureihe Matador für den Dreipunkt-anbau in Front und Heck von 2,5 bis 6,0 m Arbeitsbreite. Die Prismenwalze mit Durchmesser 45/50cm hat eine sehr gute Selbstreinigung und Bodenanpassung. Im Heck kann im

weiterlesen