. Redaktion

Foto: Werkbild

Öko-Grubber optimiert Unkrautbekämpfung auf der Stoppel

Speziell für den Ökolandbau hat Knoche den Grubber GSÖ 3 entwickelt, der für die Unkrautbekämpfung optimiert wurde. Seine 285 mm breiten Gänsefußschare mit einer Überlappung von 80 mm sichern ein ganzflächiges Abschneiden der Unkräuter. Die gefederten Zinken …

weiterlesen

Foto: Werkbild

Mehr Wahlmöglichkeiten für die Säkombination

. Redaktion

Für die mechanische Säkombination Cataya Super, ursprüng­lich nur mit den TwinTeC-Doppelscheibenscharen lieferbar, bietet Amazone jetzt auch die ­bewährten RoTeC-Control-Einscheibenschare an. Diese haben ihre Stärken bei …

weiterlesen

Winterweizen mit guter Fusarium-Toleranz

. Redaktion

Von Sorten Chiron und Achim der Saaten-Union stehen bereits größere Mengen Z-Saatgut zur Verfügung.

Die Sorte Achim (Eckendorf, siehe Bild) kombiniert im A-Sortiment eine hohe Ertragsleistung mit guten Proteinwerten, …

weiterlesen

Foto: Prof. Dr. Urs Wyss (University of Kiel)

Gegen Kleine Kohlfliege in Radieschen

. Redaktion

Für das Insektizid DuPont Benevia wurde eine Genehmigung nach Art. 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 zur Anwendung gegen Kleine Kohlfliegen in Radieschen erteilt, die bis zum 28.09.2017  gilt. Das Insektizid enthält den neuen …

weiterlesen

Foto: Werkbild

Herbizidtolerante Rüben ab 2019/20 verfügbar?

. Redaktion

Die KWS SAAT SE und Bayer AG haben eine langfristige Lizenz für ihr neues Conviso-Smart-Anbausystem für Zuckerrüben an die belgische Firma SES VanderHave vergeben. Dabei handelt es sich um  Zuckerrübensorten, die gegenüber …

weiterlesen

Foto: Werkbild

Unkrautbekämpfung mit der Fräse

. Redaktion

Nicht nur im Bioanbau benötigt man einen „reinen Tisch“, bevor die Kulturen gesät oder gepflanzt werden. Als bewährtes Gerät für die „Unkrautkur“ im pfluglosen Bioanbau werden oft Bodenfräsen eingesetzt. Diese hobeln die …

weiterlesen

Foto: Ralf Emminger

Bio-Herbizid aus Rapsöl hergestellt

. Redaktion

Mit Beloukha hat Belchim ein Herbizid auf der Basis von Pelargonsäure entwickelt. Diesekommt in Storchschnabelgewächsen vor, wird industriell aber auf Basis von Rapsöl erzeugt. Es handelt sich um ein nichtselektives …

weiterlesen