. Redaktion

Foto: Werkbild

Fronttank mit 400 l Druckluft sichert schnelle Befüllung

Die neu gegründete TERRA CARE GmbH hat ein neuartiges Reifendruckkontrollsystem entwickelt, das auf den Erfahrungen des österreichischen Lohnunternehmens Schausberger KG beruht. Die Besonderheit daran ist ein patentierter Fronttank, der einen Druckluftspeicher mit …

weiterlesen

Foto: Werkbild

Wirksamere Unkrautbekämpfung mit der Kreiselegge

. Redaktion

Bei einem Zwischenfruchtmulch zu Mais oder Zuckerrüben müssen trotz einer Saatbettbereitung häufig Totalherbizide eingesetzt werden, da der Wirkungsgrad der Bodenbearbeitungsgeräte gegenüber Ausfallgetreide und Altverunkrautung …

weiterlesen

Foto: Werkbild

Schneckenköder mit Lockstoffzusatz

. Redaktion

Für DE SANGOSSE wurde kürzlich der neue Schneckenköder METAREX INOV zugelassen. Dieses Schnecken­korn kann in allen bedeutenden Ackerbaukulturen wie z. B. Raps, Weizen, Mais oder Zuckerrüben verwendet werden. Erlaubt sind …

weiterlesen

Die Strohrotte beschleunigen

. Redaktion

Bereits seit einiger Zeit wird von der Karner Düngerproduktion GmbH der Rotteförderer AKRA Stroh angeboten, der jetzt mit Bakterienkulturen von Frateuria aurantia ergänzt wurde. Dieses Bakterium soll eine bessere Kaliumversorgung absichern, da es das Kalium aus dem Boden besonders effizient aufnehmen und speichern kann. Ein weiterer Bestandteil des neuen
AKRA Stroh R.+P+K ist das Bakterium Megaterium phosphaticum, welches das im Phytin organisch gebundene Phosphat aufspalten kann und damit pflanzenverfügbar macht. Durch das Produkt werden überdies stabile organische Verbindungen wie das im Stroh enthaltene schwer zersetzbare Lignin …

weiterlesen

Homogenisierteres Saatgut und zusätzliche Beizung mit Bodenhilfsstoffen

. Redaktion

Als innovativer Saatgutanbieter begleitet und fördert der RAPOOL-RING seit über 40 Jahren aktuelle Entwicklungen rund um den Rapsanbau. Zur Aussaat 2016 bietet RAPOOL erstmals Präzisionssaatgut für Einzelkornsämaschinen sowie eine …

weiterlesen

Foto: Werkbild

Ackerschlagkartei immer mit dabei

. Redaktion

Mit VitalFields gibt es eine neue Ackerschlagkartei, die dem Landwirt auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC zu Verfügung steht –alle Daten sind überall aktuell verfügbar, aber trotzdem sicher verschlüsselt in der Cloud …

weiterlesen

Gülle mit Stickstoff und Schwefel aufwerten

. Redaktion

Mit Piasan-G 20/8 hat SKW Piesteritz einen Flüssigdünger für gülle­betonte N-Düngesysteme entwickelt. Gülle enthält nahezu keinen sofort pflanzenverfügbaren Schwefel und die N-Startwirkung ist vielfach unsicher. Gülle oder Gärrestewirken daher erst in Verbindung mit einem Mineraldünger richtig gut. In güllebetonten N-Düngesystemen ist ein N/S-Verhältnis von 2,5:1 wie in Piasan-G 20/8 optimal. Der Flüssigdünger kann dabei entweder in einem gesonderten Arbeitsgang mit der Pflanzenschutzspritze ausgebracht oder der Gülle auch direkt beigemischt werden. Um den Stickstoff in der Gülle effektiv zu stabilisieren, empfiehlt SKW den Zusatz von 5-7 l/ha …

weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weiterlesen